Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind technisch notwendig.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
   


 
Startseite Wegverlauf Martin Luther Angebote
mobiles Menü



Der Lutherweg in Sachsen
Es tut gut, sich von dem,
was täglich belastet, frei zu machen –
der Lutherweg bietet dazu die Gelegenheit.
Der "Lutherweg in Sachsen" lädt ein,
die Wirkungsstätten
der Reformation zu besuchen.
Zu entdecken sind die Spuren,
welche die Reformation bis heute
in einer traditionsreichen, historisch
gewachsenen Landschaft hinterlassen hat.


Lutherweg Sachsen
Lutherweg Sachsen – Unterwegs auf Luthers Spuren durch das Mutterland der Reformation
Entlang von 27 Stationen führt der Lutherweg Sachsen als spiritueller Rundwanderweg durch bedeutende Wohn- und Wirkungsstätten von Martin Luther und seinen Wegbegleitern in Sachsen. Entlang reizvoller Landschaften folgt man dem grünen „L“ auf weißem Untergrund, das den Weg markiert. Die Orientierung erfolgt mit Hilfe von Wegmarken und durch klassische Pfeilwegweiser. An zentralen Punkten wird auf die Entfernung zum nächsten Ort am Lutherweg hingewiesen. Informationstafeln entlang des Weges geben Einblicke zur reformatorischen Geschichte sowie zu Sehenswürdigkeiten an den Stationen. Unterwegs ist zu entdecken, wie die Veränderungen der Reformation den Bau und die Ausgestaltung evangelischer Kirchen prägen. Der Lutherweg lädt ein, auf den Spuren Martin Luthers und seiner Wegbegleiter innezuhalten und zur Ruhe zu kommen sowie Raum zur Besinnung und Zeit zum Gebet zu finden. Er erstreckt sich über rund 550 Kilometer der wunderschönen, vielfältigen Landschaft der Region Leipzig – vorbei an Kirchen, Schlössern, Burgen und Klöstern, durch ausgedehnte Heidelandschaften, entlang von Wäldern und Flüssen, mitten im Mutterland der Reformation. Sachsen gilt als Mutterland der Reformation. Im Jahr 1519 fand auf der Pleißenburg in Leipzig die sogenannte Leipziger Disputation statt, die für die Verbreitung des Lutherischen Gedankengutes sorgte. In Leisnig entwickelte Luther 1523 die Leisniger Kastenordnung, das älteste evangelische Sozialpapier der Welt. In Torgau wurden zur Zeit der Reformation grundlegende Entscheidungen getroffen, weshalb die Stadt den Beinamen der „Amme der Reformation“ erhielt. Die Stadt beeindruckt mit ihren vielen Baudenkmälern aus der Renaissance, darunter das prunkvolle Schloss Hartenfels. Weitere wichtige Stationen im Gebiet der Leipzig Region, die man entlang des Lutherwegs Sachsen kennenlernt, sind Bad Düben, Wurzen, Trebsen, Grimma, Colditz, Mügeln, Döbeln, Gnandstein, Eilenburg, Zwickau, Borna, Rochlitz, Kriebstein und Löbnitz. Der Lutherweg Sachsen ist mit dem Lutherweg in Sachsen-Anhalt über Bad Düben und dem Lutherweg in Thüringen über das Wegedreieck Borna-Gnandstein-Altenburg sowie Crimmitschau-Altenburg verbunden. lebte Katharina von Bora, Luthers spätere Ehefrau. In den Orten Rochlitz, Mittweida und Kriebstein wirkte Elisabeth von Rochlitz und ermöglichte durch ihr energisches Handeln die Einführung der Reformation in ihrem Territorium.
Der "Lutherweg in Sachsen" ist mit dem Wegenetz in Sachsen-Anhalt über Bad Düben und dem Lutherweg in Thüringen über das Wegedreieck Borna-Gnandstein-Altenburg verbunden.
Unterwegs ist zu entdecken, wie die Veränderungen der Reformation den Bau und die Ausgestaltung evangelischer Kirchen prägen. Durch Luther wurde in der deutschen Sprache das Wort "gastfrei" heimisch. Seinen Studenten gab er die Empfehlung: "Gastfreiheit ist an allen Orten, wo Kirche ist".
Der Lutherweg lädt ein, innezuhalten und zur Ruhe zu kommen, Raum zu finden zur Besinnung und Zeit zum Gebet auf den Spuren Martin Luthers und seiner Wegbegleiter. Er erstreckt sich über rund 550 km der wunderschönen, vielfältigen Landschaft des Sächsischen Burgen- und Heidelandes - entlang von Kirchen, Schlössern, Burgen und Klöstern, durch ausgedehnte Heidelandschaften, Wälder und entlang von Flüssen, mitten im Kernland der Reformation.
Kontakt  ·   Impressum  ·   Datenschutz  ·   anmelden
Kontakt  ·   Impressum  ·   Datenschutz