Impressum
Startseite Wegverlauf Martin Luther Angebote Kontakt & Service
mobiles Menü

Lebensstationen Martin Luther

10.11.1483Geburt Martin Luther in Eisleben
1501Beginn seines Studiums in Erfurt
1505Magisterpromotion
1505Eintritt in das Augustiner Eremiten Kloster in Erfurt
1507Weihe zum Priester
1507Beginn Theologiestudium in Erfurt
1508Versetzung an die Wittenberger Universität, Beginn seiner Lehrtätigkeit in Wittenberg
1510Romreise
1512Promotion zum Doktor der Theologie
31.10.1517Veröffentlichung der 95 Thesen (Thesenanschlag)
1519Disputation mit Johannes Eck auf der Pleißenburg in Leipzig
1521Reichstag in Worms; Verteidigung der 95 Thesen vor dem Kaiser und den Kurfürsten auf dem Reichstag in Worms, Verhängung der Reichsacht über Luther
1521 - 1522Luther wird als "Junker Jörg" auf der Wartburg versteckt; Übersetzung des Neuen Testaments ins Deutsche
1525Heirat mit Katharina von Bora / Ausbruch des Bauernkrieges
1530Bekenntnisreichstag in Augsburg, Luther begleitet den Reichstag von der Feste Coburg; Luther und Melanchthon verfassen das Augsburger Bekenntnis, es gilt als erste Bekenntnisschrift der lutherischen Reichsstände
1534Erste Gesamtausgabe der deutschen "Lutherbibel"
18.02.1546Tod Martin Luthers in Eisleben
10.11.1483
Geburt Martin Luther in Eisleben
1501
Beginn seines Studiums in Erfurt
1505
Magisterpromotion
1505
Eintritt in das Augustiner Eremiten Kloster in Erfurt
1507
Weihe zum Priester
1507
Beginn Theologiestudium in Erfurt
1508
Versetzung an die Wittenberger Universität, Beginn seiner Lehrtätigkeit in Wittenberg
1510
Romreise
1512
Promotion zum Doktor der Theologie
31.10.1517
Veröffentlichung der 95 Thesen (Thesenanschlag)
1519
Disputation mit Johannes Eck auf der Pleißenburg in Leipzig
1521
Reichstag in Worms; Verteidigung der 95 Thesen vor dem Kaiser und den Kurfürsten auf dem Reichstag in Worms, Verhängung der Reichsacht über Luther
1521 - 1522
Luther wird als "Junker Jörg" auf der Wartburg versteckt; Übersetzung des Neuen Testaments ins Deutsche
1525
Heirat mit Katharina von Bora / Ausbruch des Bauernkrieges
1530
Bekenntnisreichstag in Augsburg, Luther begleitet den Reichstag von der Feste Coburg; Luther und Melanchthon verfassen das Augsburger Bekenntnis, es gilt als erste Bekenntnisschrift der lutherischen Reichsstände
1534
Erste Gesamtausgabe der deutschen "Lutherbibel"
18.02.1546
Tod Martin Luthers in Eisleben